Aktuelle PAPAGEIEN-Zeitschrift

Drucken
8,90 €
Steuerbetrag0,58 €
Beschreibung

Die Zeitschrift PAPAGEIEN stellt Informationen, Fakten und alles Wissenswerte über die Haltung, Zucht und das Freileben der Papageien und Sittiche bereit. Sie ist sowohl für Halter und Züchter dieser Vogelgruppe konzipiert. Unsere Autoren sind Experten, Biologen und vor allem Praktiker, die selbst Vögel halten und züchten und wissen, worüber sie schreiben. Halbwissen aus dem Internet werden Sie in der PAPAGEIEN nicht finden. Eine Durchschnittsausgabe enthält 60 Seiten (Fachartikel + Anzeigenteil). Abonnenten können kostenlos und so oft Sie wollen in Europas größtem Anzeigenmarkt inserieren. Die Anzeigen erscheinen in der Druck-Ausgabe sowie (nach Prüfung und Freischaltung) sofort im Internet. Auf unserer Verlags-Homepage können Sie sich die Themen der zurückliegenden PAPAGEIEN-Ausgaben der letzten Jahre gerne anschauen.

In der aktuellen Ausgabe 12/2019 lesen Sie:

 

Scott Breckenridge: Haltung und Zucht des Helmkakadus

Dr. David Waugh: Einfache Verbesserungen der Waldqualität helfen fruchtfressenden Vögeln auf Luzon

Sascha Düker: Mitarbeit am Schutzprojekt für den Seychellen-Vasapapagei

Werner Lantermann: Joseph M. Forshaw - der Pionier der internationalen Papageienforschung wird 80 Jahre alt

Redaktion Papageien: Unsere Vorschläge für die Wahl zum Artikel des Jahres

René Wüst: 30 Jahre erfolgreicher weltweiter Schutz freilebender Papageien: Der Fonds für bedrohte Papageien (Teil 1)

Thomas Arndt: Eine neue Unterart des Bauers Ringsittichs

 

 Nachrichten

Junge Königsamazonen auf St. Vincent angekommen

Nistkästen für Canberras Schildsittiche

Gute Nachrichten aus Brasilien

Bahama-Amazonen gesichtet

Zwölf Kakas stützen die Wildpopulation

36 Papageien beschlagnahmt

Artenschutzpreis 2019 geht an Roland Wirth

 

 

 

 

 

 

Haltung und Zucht des Helmkakadus

Nicht häufig in der Haltung anzutreffen ist der aus dem Südosten Australiens stammende und mit keiner anderen Papageeinart zu verwechselnde Helmkakadu (Callocephalon fimbriatum). Der australische Züchter Scott Breckenridge hält und züchtet mehrere Paare dieser Art erfolgreich und es ist ihm ein Anliegen, mit diesem Artikel seine über die Jahre gemachten Erfahrungen an die Leser weiterzugeben.

Mitarbeit am Schutzprojekt für den Seychellen-Vasapapagei

Nachdem der junge Biologe Sascha Düker seine Masterarbeit über den Graupapagei (Psittacus erithacus) geschrieben hatte, erhielt der die Gelegenheit, ein Jahr lang am Schutzprojekt für den Seychellen-Vasapapagei (Coracopsis barklyi) mitzuwirken. In seinem Artikel beschreibt er, wie sich Artenschutzarbeit vor Ort konkret gestaltet. Lesen Sie seine lebendige Schilderung dieser Zeit auf den Seychellen.

Joseph M. Forshaw - der Pionier der internationalen Papageienforschung wird 80 Jahre alt

Am 13. Dezember jährt sich der Geburtstag von Joseph M. Forshaw, der zu den führenden Papageienexperten weltweit gehört, zum 80. Mal - Grund genug, ihm in dieser Ausgabe einen Artikel zu widmen. Werner Lantermann schlägt den Bogen von Forshaws erstem, 1969 erschienenen Buch "Parrots of Australia" bis hin zum letzten, 2017 veröffentlichen "Vanished and Vanishing Parrots. Rund 20 Bücher hat Forshaw in diesem Zeitraum verfasst, zum Großteil in Zusammenarbeit mit William T. Cooper, dem herausragenden Illustrator.